Innovation aus der Oberpfalz: Nachhaltige Dachdurchführungen mit Elastomere-Schürze für moderne und nachhaltige Gebäude

10. Dezember 2020
Schornsteintechnik Neumarkt: Ihr kompetenter Partner für die modernen Schornstein- und Abgastechnik

Innovation aus der Oberpfalz: Nachhaltige Dachdurchführungen mit Elastomere-Schürze für moderne und nachhaltige Gebäude

 

Seit mehr als 15 Jahren ist die Schornsteintechnik Neumarkt der Ansprechpartner für alles rund um die moderne Schornstein- und Abgastechnik.

 

Die immer größer werdende Nachfrage nach alternativen, „grünen“ Baustoffen im Privat- und Gewerbebau hat auch die Schornsteintechnik Neumarkt zum Anlass genommen, um ein konventionelles Produkt neu zu gestalten: Dachdurchführungen mit Elastomere- anstatt Bleischürzen!

 

Lange Zeit waren Dachdurchführungen mit Bleischürzen der Standard zum Abdichten von Durchbrüchen in Dächern. Durch äußere Umwelteinflüsse, wie z.B. Regen, setzen solche Dachdurchführungen mit Ausschwemmung Schadstoffe frei. Diese gelangen so in die Regentonne oder sogar ins Grundwasser.

 

Durch den immer stärkeren Zuwachs im ökologischen und umweltfreundlichen Bausektor sind diese konventionellen Dachdurchführungen nicht mehr zeitgemäß oder zu rechtfertigen. Aus diesem Grund ist es notwendig, innovative und moderne Lösungen in dieser Sparte anzubieten, um für die Zukunft gewappnet zu sein: Bauteile aus schadstofffreien Produkten, die die Anforderungen an jetzige und zukünftige Gegebenheiten erfüllen.

 

Die Schornsteintechnik Neumarkt hat nun in Zusammenarbeit mit TTC Energie- und Abgastechnik eine nachhaltige, zukunftsorientierte Alternative zu den herkömmlichen Dachdurchführungen entwickelt. Diese neuen Dachdurchführungen erfüllen, wie auch die herkömmlichen Produkte mit Bleischürze, alle Anforderungen an die Dichtheit der Dachhaut und lassen sich, dank Elastomere-Schürzen, ideal in den Recycling-Kreislauf zurückführen und bieten viele weitere Vorteile.


ZweiTypen von Elastomere-Schürzen sind nun in der Produktionsstätte der TTC Energie- und Abgastechnik in Sulzbürg entwickelt worden: Typ "Eco Green" und Typ "Bio Elastisch", welche an dieser Stelle vorgestellt werden.


Dachdurchführung Typ „Eco Green“

mit schwerer Elastomere-Schürzen-Ausführung, zu verarbeiten wie Blei